Zu meinem Hobby

Seit vielen Jahren schon beschäftige ich mich mit der Restauration von alten Kraftfahrzeugen. Der Motorrollervirus hat mich aber erst im Jahr 1994, nach einem Besuch des Auto- und Technik Museums in Sinsheim, erwischt. Vor allem die Zündapp Bella hat mich damals so begeistert, dass ich schon bald danach eine eigene Bella hatte.

Als Kfz- Meister freut man sich über die einfache und robuste Technik eines Oldtimers. Anders als bei modernen Kraftfahrzeugen, kann man bei Oldtimern fast alles instandsetzen. Schwieriger wird es bei vielen Youngtimern, da hier schon viele elektronische Bauteile verbaut sind. Und auch die vielen Kunststoffteile machen eine Restauration bei Youngtimern nicht einfacher.

Defekte gab es damals wie heute auch genug. So gibt es auch bei alten Fahrzeugen genug knifflige Probleme zu lösen. Daher ist der Erfahrungsaustausch unter den Liebhabern von Old- und Youngtimer sehr wichtig. Und dazu bietet sich das Internet geradezu an.

Auf meiner Website möchte ich meine Erfahrungen mit euch teilen. Bei Fragen könnt ihr mich unter der E- Mail Adresse im Impressum erreichen. Zudem findet ihr viele Bilder von den verschiedensten Rollertypen auf meiner Website. Ich wünsche euch viel Spass beim stöbern!

Jan und Michael auf einer Zündapp Bella R201